Brink ist nun kostenlos

Brink ist ein First Person Shooter, welcher am 13. Mai 2011 veröffentlicht wurde.
Zur damaligen Zeit kostete das Spiel 49 €, doch vor wenigen Tagen, wurde der Preis auf „0“ gesetzt. Richtig, das Spiel ist kostenlos.

Auf der offiziellen Spielseite (die zur Bethesda Webseite umleitet), gibt es davon nichts zu lesen (zumindest nicht zum Zeitpunkt, wo dieser Beitrag hier geschrieben wurde), es ist einfach keine Ankündigung diesbezüglich vorhanden. Wenn man durch die Liste der Spiele, die von Bethesda published wurden durchblättert, ist es seltsam, dass das Spiel nicht einmal aufgelistet wird.

Die einzige Ankündigung, ist auf der Steamseite selbst, wo zuletzt die letzte Ankündigung 6 Jahre her ist. Jedoch wird dort auch nur beschrieben, wie man seinen eigenen dedizierten Server hostet.

Ansonsten lässt sich hier keine Info finden, warum das Spiel plötzlich kostenlos ist.
Auch auf der Webseite des Entwicklers (welche das Spiel gerne weiterentwickeln würden, aber kein „OK“ von Bethesda dafür bekommen) sind keine Infos zu finden, warum das Spiel plötzlich kostenlos ist.

Wie dem auch sei, das Spiel kann (nun) kostenlos über Steam herunterladen und gespielt werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.