Firefox 3 ist erschienen


Gestern, am 17. Juli 2008, um 19 Uhr unserer Zeit, ist die neueste, dritte Version von Firefox erschienen. Eigentlich sind ja bereits zuvor Testversionen und Release-Candidates, nur diesmal ging es um die ofizielle Version, 3.0

Nicht nur das:
Mozilla startet einen Versuch für den Weltrekord, mit den meisten Softwaredownloads innerhalb von 24 Stunden.

Bis jetzt (ca. 12 Stunden nach den Release) wurde der Firefox 3 weltweit bereits 5 Millionen mal downgeloaded, Davon waren 302.000 Downloads aus Deutschland, 39.000 Downloads aus Österreich und 37.000 Downloads aus der Schweiz.

Man kann diese Statistik auch hier einsehen.
Versionshinweise zu Firefox 3.0 findet man hier.
Und nicht vergessen, wenn du durch Wörter wie “User” total genervt bist, dann installiere dir das Addon “Binnen-I be gone“, damit ist dann dieses Problem ebenfalls gelöst 😉

kreative Beta Versionen:
Auch die Kreativität lässt sich zeigen, denn jedes Ankündigungsfenster eines Betas war mit einen eigenen Bild versehen:

 

 

 

 

 

[UPDATE 19.06.08 – 10:07]
In der Zwischenzeit wurde Firefox 3 über 10.000.000 (10 Millionen) mal heruntergeladen. Derzeit wird vom Guinness Worldrecords Team überpüft, ob es sich um einen Weltrekord handelt.

[UPDATE 22.06.08 – 10:56]
Die neue Firefox Version 3, wurde inzwischen 15.000.000 mal downgeloaded, Weltrekord ist noch nicht bekannt, befindete sich noch bei der Überprüfung, wird daher auch vermutlich noch ein paar Tage andauern.

[UPDATE 25.06.08 – 10:36]
Es ist inzwischen eine Woche vergangen, Firefox 3 wurde bereits 20.000.000 mal heruntergeladen, über den Weltrekord ist leider noch nichts bekannt, sollte aber dieser Woche noch bekannt werden.

Binnen-I be gone auch für Google Chrome!

Seit 17. April 2010 gibt es Version 0.4.15 vom Binnen-I be gone Plugin für Google Chrome.
Das Plugin gibt es ja eigentlich schon seit längerem für Firefox und es macht mich glücklich, dass es diese nützliche Extension auch zu Chrome seinen Weg gefunden hat.

In der heutigen Zeit der Gleichberechtigung aller Geschlechter, verändert man auch gerne die Wörter.
Früher sagte man -unabhängig vom Geschlecht- Radfahrer, heute verwenden die Print- oder Onlinemedien meist “RadfahrerInnen” – soweit so gut, aber man kann es auch übertreiben. Zum Beispiel, wenn man dieses Binnen-I an englische Wörter anhängt.
Ein Beispiel ist: “Graphical UserInnen Interface”, oder auch auf Deutsch “Grafische BenutzerInnen Oberfläche”.

Diese -sehr schmerzliche- Schreibweise erschwert das ordentliche Lesen, daher ist dieses Plugin eine große Hilfe, um den Text überhaupt lesen zu können.
Wer seine Schmerzen lindern will, kann sich das Plugin für seinen Browser (Firefox oder Chrome) hier downloaden:

>> Binnen-I be gone für Google Chrome
>> Binnen-I be gone für Firefox
>> Website des Entwicklers

Weltrekord wurde geschafft: über 8 Millionen Downloads in 24 Stunden!

Am 17. Juni 2008, um 19:00 Uhr unserer Zeit, wurde die dritte Version von Firefox zum Download freigegeben.
Seitdem wurde Firefox 3.0 bis jetzt weltweit über 28.000.000 mal heruntergeladen.
Diesmal ist es anders, diesmal wollte die Mozilla Foundation einen neuen Weltrekord zum Thema “meist-runtergeladene Software innerhalb von 24 Stunden” aufstellen und dies hat die Mozilla Foundation nun geschafft, es ist offiziell, sie haben den Weltrekord geschafft!
Vom 17. Juni 19:00 bis 18. Juni 19 Uhr, wurde Firefox 3.0 von 8.002.530 (über 8 Millionen!) Usern heruntergeladen.
Ist durchaus eine hervorragende Leistung, Gratulation!

Mit Firefox Windows Updates durchführen

Es ist natürlich lästig, wenn man sein Betriebssystem auf den Laufenden bringen will, und mit Firefox die Windows Update Seite besucht, um dann die Fehlermeldung zu bekommen, dass man es erneut mit den Internet Explorer versuchen soll.

Wenn man den Firefox bereits in Verwendung hat, dann will man natürlich nicht darauf verzichten.

Auch in diesem Fall gibt es eine Extension die aushilft, nämlich der IETab.

ietab-settings

Damit kann man Seiten, die sich nur mit Internet Explorer fehlerfrei angezeigt werden auch im Firefox anzeigen zu lassen.
Einfach die Seite/Unterseite in dieser Liste eintragen und schon wird die Seite automatisch mit dem Internet Explorer (im Firefox!) geöffnet sobald sie aufgerufen wird.
Natürlich gibt es auch die Möglichkeit jederzeit manuell umzuschalten.

Google Gears für Firefox 3.5 (inoffizielle Version)

Leider gibt es Moment -1 Woche nach Release von Firefox 3.5- noch immer kein offizielles Update für die Erweiterung Google Gears.

Mit Google Gears kann man zB Gmail oder Google Docs offline verwenden, aber auch andere Websoftware funktioniert mit Gears (zb WordPress).

Daher wäre es wichtig, wenn Google nach Erscheinen einer neuen Browserversion auch ihr Produkt updated – was bis heute nicht geschehen ist.

Aber da wurde Abhilfe geschafft, ein User hat die aktuelle Entwickler Version veröffentlicht (Es handelt sich um eine Entwickler Version und nicht um eine offizielle Version! – aber besser als garnichts).

Download für Linux und Windows gibt es hier!

Google Gears 0.5.29.0 für Firefox 3.5 erschienen

Nach ca. 2 Wochen nach den Release von Firefox 3.5, ist nun endlich eine kompatible und offizielle Google Gears Version erschienen.

Die aktuelle Versionsnummer von Google Gears lautet nun: 0.5.29.0

Downloaden kann man diese Version auf der offiziellen Gears Seite. Noch ein Hinweis für die Leute, die in den letzten Tagen die inoffizielle Version verwendet haben: Google Gears bitte vorher deinstallieren, und dann erst die offizielle Version installieren!

Wenn Firefox 3.5 beim Öffnen der Einstellungen crasht

Sollte jemand von euch das Problem haben, dass Firefox 3.5 crasht, wenn man auf Extras -> Einstellungen (und eventuell in eines der Untermenü’s geht, zB “Erweitert“) geht, dann liegt das an der Entwickler Version von Google Gears.

Da diese Version von Gears nicht offiziell ist, ist es normal, dass diese Version Fehler beinhalten kann.

Damit man wieder in die Einstellungen hinein kommt, muss man vorher die Erweiterung von Google Gears deaktivieren und den Browser neustarten.

Dann funktioniert es wieder.

Der Fehler ist -wenn man nur sehr selten was in den Einstellungen machen muss- aber minimal.

Trotzdem sollte bald eine offizielle Version erscheinen.

UPDATE, 08.07.09:

Zu diesen Problem wurde Mozilla seitig ein Bugreport erstellt.

UPDATE, 11.07.09:

Der Fehler, dass Firefox crasht beim Öffnen der Einstellungen wurde behoben, dazu gibt es ebenfalls die Möglichkeit die fehlerfreie Version downzuloaden, allerdings nur für Windows, auch diese Version ist nicht die offizielle Version, sondern nur eine Entwicklerversion.

Mehr Infos & Download

Firefox 3.5 Release Candidate 2 erschienen

Vor kurzem ist ein Release Candidate 2 vom Firefox Browser erschienen.
Die neue Versionen lautet nun Firefox 3.5 RC2

Da es sich um ein Release Candidate handelt, können hier weiterhin kleine Bugs vorhanden sein. Im Vergleich zu Beta-Versionen sind Release Candidates aber sehr genießbar.

Wenn man viele Ad-Ons benutzt, dann könnte es sein, dass noch nicht alle Ad-Ons in dieser RC Version funktionieren.

Wie auch schon bei der Beta-Version wurde hier nicht auf eine passende Ankündigungsgrafik verzichtet 😉

Download hier!

Bookmarks synchronisieren (für Firefox)

Ich verwende abwechselnd zwei Computer für meine Arbeiten im Internet, dadurch habe ich auch auf beiden Computern verschiedene Bookmarks/Lesezeichen im Firefox gesetzt. Also wenn ich auf meine Hauptcomputer neue Favoriten gesetzt habe und dann auf meinen Zweitcomputer diese suchte, fand ich sie natürlich nicht.

Da musste natürlich etwas dagegen geschehen, und nach kurzer Suche (das war wirklich nur eine sehr kurze Suche), fande ich auch ein passendes Addon für den Firefox, nämlich Foxmarks.

Foxmarks ist ein kostenloser Dienst, der es ermöglich, dass die Bookmarks auf einen Server abgespeichert/synchronisiert werden. Wenn ich also mit den zweiten Computer arbeite, der ebenfalls Firefox und Foxmarks benutzt, dann brauche ich mir da keine Gedanken mehr um meine Bookmarks machen.

Das Geniale daran ist außerdem, dass ich die Bookmarks auch von jeden anderen Computer aus ansehen und bearbeiten kann, auch wenn ich gar keinen Firefox Browser habe. – Somit kann ich von wo anders aus, bereits zB neue Bookmarks hinzufügen und sobald ich dann wieder auf meinen Haupt, oder meinen Nebenrechner den Firefox öffne, sind die neuen Bookmarks ebenfalls dabei.

Die Anmeldung ist kostenlos!

Anmeldung und Online Bookmarks (Englisch)

Firefox Addon Seite mit deutscher Beschreibung, sowie deutschsprachigen Addon (Download)

Dieses Addon ist auf jedenfall empfehlenswert!