Five Nights at Freddy’s 4 wurde veröffentlicht

Wer hätte damit gerechnet?

Chica mit ihren drei GebissenEigentlich hätte Five Nights at Freddy’s 4 erst Ende Oktober erscheinen sollen, dann wurde der Termin auf August vorverschoben und gestern wurde das Spiel dann veröffentlicht.
Gestern wurde auch die Demo Version (zuerst) für YouTuber und die Presse veröffentlicht.
Normalerweise (also zumindest bei den FNAF Spielen) wäre es so gewesen, dass als nächster Schritt die Demo Version für alle veröffentlicht worden wäre.
Stattdessen hat man aber dann gleich das gesamte Spiel veröffentlicht.

Five Nights at Freddy’s 4 gibt’s auf Steam für derzeit 7,99 €.

FNAF 3: Es ist da!

Vor kurzer Zeit noch über den Namen spekuliert und jetzt erneut eine Neuigkeit, denn das Spiel ist erschienen und kann nun über Steam gekauft werden.

Nur noch ein Animatronic?

Springtrap in guter Form! ;)Es wird ja viel gemunkelt, dass es in Five Nights at Freddy’s 3 nur noch einen Animatronic gibt.Die Antwort ist: Ja und Nein.
Springtrap ist ein neuer Animatronic und der einzige Animatronic.
Und die alten… wie zB Phantom Chica, Phantom Foxy, Phantom Balloon Boy, etc.
Diese sind jedoch nicht real, sondern scheinen eine ablenkende Einbildung zu sein.

 

Minigames?

Ja, Minigames sind vorhanden und klären die Geschichte um die vermissten Kinder, sowie „Purple Guy“  auf. Keine Sorge, es bleibt aber trotzdem mysteriös.

Stress Management?

Ja. Ein Animatronic heißt nicht unbedingt, dass es „ruhiger“ zu geht. Immerhin gibt es noch die Phantomversionen, die einen zwar nicht killen, aber sie stören dennoch, indem sie zB die Belüftung über den Ventilationsschacht stören.

Es ist durchaus eine interessante Fortsetzung, die 30 Jahre nach den Ereignissen in Fazbear’s Pizzeria stattfindet.
In FNAF3 hat jemand eine Horrorattraktion aufgestellt, basierend auf den Ereignissen in FNAF1 und FNAF2.
Ich denke die Geschichte in FNAF3 endet ähnlich, nämlich damit, dass die Attraktion schließen wird. 😉

Quantum Break erst 2015

Das Spiel Quantum Break von Remedy wird erst im Jahr 2015 auf den Markt kommen, wie Remedy ankündigt.
Dazu wurde auch ein Gameplay Teaser veröffentlicht.

ARVE Fehler: id und provider shortcode Attribute müssen für die alten Shortcodes gesetzt sein. Es ist empfehlenswert auf den neuen [arve] Shortcodes zu wechseln der nur die URL braucht.

Die schlechte Nachricht (außer die Verschiebung des Datums auf 2015) ist außerdem, dass das Spiel nur für die Xbox One erscheinen wird.

Das muss aber nichts heißen, immerhin erschien Alan Wake auch nur für Xbox 360 und wurde anschließend zwei Jahre später auch auf dem PC angeboten.
Wenn man danach geht, könnte Quantum Break im Jahr 2017 für den PC erscheinen.

Skyrim-DLC: Dragonborn vorbestellen (PC)

Das lang ersehnte DLC für Skyrim, mit den Titel Dragonborn kann nun endlich auf Steam vorbestellt werden.

Das DLC erscheint am 5. Februar 2013 und kostet ca. 20 Euro.

Hier der deutsche Trailer zu Dragonborn:

Wer die englische Version des Trailers bevorzugt, kann sich diesen auf YouTube ansehen.

UPDATE #1:
Dragonborn ist nun erschienen (mehr Informationen gibt es hier).

Skyrim Mod: Update für Tailog Briarheart

Sollte jemand von euch bereits den Post von Tailog den Dornenherz der Abgeschworenen gelesen haben und sich für diese Mod interessieren, so gibt es nun ein Update zu verkünden. Inzwischen gab es ja eigentlich bereits zwei Updates.

Beschreibung:
Bei der Mod „Tailog – a foresworn Follower“ handelt es sich um einen eigenen Follower für Skyrim. Tailog ist ein „Dornenherz der Abgeschworenen“ bzw. auf Englisch „Forsworn Briarheart“ (Erkennbar an den „Tannenzapfen“ an der Stelle, wo das Herz sein sollte).

Tailog kann man in Weißlauf in Brisenheim finden (dazu muss man das Haus erst einmal besitzen, oder man kann auch in das Haus einbrechen) und ihn dann einfach als Follower einstellen.

Wenn man nicht mehr will, dass Tailog einem folgt, dann kann man ihn einfach an der Stelle stehen lassen, er wandert dann automatisch in der jeweiligen Gegend herum. Wenn man ihn dann wieder braucht kann man ihn einfach wieder anfordern.

Neue Funktionen seit dem Release (Aktuelle Version 1.2):

  • v1.1: Der ursprüngliche Ort war bei der ersten Version in den Ställen von Weißlauf. Seit Version 1.1 kann man ihn im Brisenheim finden.
  • v1.1: Standardwaffen wurden zu Tailog’s Inventar hinzugefügt. Zuvor hatte er keine Waffen, hat sich diese aber automatisch eingesammelt.
  • v1.1: Es wurde ein Buch zu Tailogs Inventar hinzugefügt, mit einer allgemeinen Beschreibung zu Tailog, das Buch ist noch nicht fertig und wird im Laufe der kommenden Versionen noch umgeschrieben.
  • v1.1: Der AI-Radius wurde von 512 auf 1024 erweitert. Dieser Radius wird für das Sandboxing verwendet (wenn Tailog gerade nicht verwendet wird, bewegt er sich in diesem Radius).
  • v1.2: Ab 22 Uhr legt sich Tailog schlafen, wenn er gerade nicht verwendet wird (vorausgesetzt ein freies Bett befindet sich in der Nähe). erhöht den Realismus ein wenig…
  • v1.2: Tailog wurde der Steward Faction hinzugefügt. Sollte man das DLC Hearthfire besitzen, kann man ihn als Steward für das eigene Haus anheuern.

Fragen zu dieser Mod:

Es ist keine Option im Dialog vorhanden, um Tailog als Follower einzustellen, was nun?
Ist ein Bug in Skyrim, der sollte mit Skyrim Patch 1.8 behoben sein, falls das Problem weiterhin besteht: Spiel abspeichern und dieses Savefile dann erneut laden.

Wo kann man Tailog finden?
Bei Version 1.0 in den Ställen von Weißlauf
Ab Version 1.1 in Brisenheim in Weißlauf

Wirst du auch eine „weibliche Version“ von Tailog erstellen?
Nein, der Grund ist simpel: Es gibt keine Skin dafür und vor allem gibt es im Spiel keinen weiblichen Dornenherz der Abgeschworenen. Sollte es jedoch von Bethesda mal eine weibliche Version davon geben (zB durch ein DLC), dann natürlich schon…

Stirbt Tailog, wenn man sich anschleicht und das Dornenherz stiehlt?
Nein. Normalerweise ist es im Spiel zwar schon so, aber ich habe Tailog kein Dornenherz ins Inventar gelegt, um genau dieses zu vermeiden.

Wie sieht die Kompatibilität mit anderen Mods aus?
Es sollte keine Probleme mit anderen Mods geben. Bei Tailog handelt es sich um einen „unique NPC“ welcher dem Spiel hinzugefügt wird. Es ist also einfach nur ein zusätzlicher NPC, mehr nicht. 

Empfehlenswerte Mods, die auf jedenfall mit dieser Mod funktionieren:

Empfehlenswert ist „My Home is your Home“ von Volek, damit kannst du Tailog in ein anderes Haus ziehen lassen, wenn du ihn wegschickst. (Ohne dieser Mod, bleibt Tailog einfach in der Gegend – siehe Beschreibung oben)

Außerdem: „Lively Followers“ von PrinceShroob, damit bewegt sich Tailog (und jeder andere Follower), wenn du mit einen anderen NPC sprichst, bzw. du dich nicht bewegst (selbiges Verhalten hat auch Serana aus dem DLC „Dawnguard“)

Download:
Man kann Tailog über Skyrim Nexus und Steam downloaden/installieren:
Skyrim Nexus: http://skyrim.nexusmods.com/mods/25755
Steam Workshop: http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=103648712

Bei weiteren Fragen, einfach kommentieren

Dawnguard (für PC) ist nun erschienen (Updated)

Am 26. Juni wurde das DLC für Skyrim mit dem Titel „Dawnguard“ für die Xbox 360 exklusiv released.

Seitdem rätselt man um den Releasetermin für die PC und PS3 Version.

Nachdem bereits seit Patch 1.6 „Dawnguard„-Elemente in die PC Version integriert wurden, ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann Dawnguard für den PC erscheint. Eine Offizielle Ankündigung gibt es bis jetzt jedoch nicht, nur dass man Ende dieser Woche mehr erfahren wird.

Releasetermin: 17. August 2012 für PC
Der Reseller „Gamehos.com“ kennt aber bereits das Datum und bietet den DLC bereits zum Vorverkauf für 27 $US an (ca. 21 Euro). Das DLC soll demnach am 17. August 2012 erscheinen.

Die große Frage „Wann erscheint Dawnguard für PC?“ bleibt dennoch offen, da der 17. August 2012 nicht bestätigt wurde, aber wir werden mehr erfahren,… Ende dieser Woche.
Update, 02.08.2012:Es gibt ein weiteres Indiz dafür, dass der Release von Dawnguard auf dem PC kurz bevorsteht. Ich rede hier von der Liste der Errungenschaften auf Steam, denn diese zeigen bereits Einträge, die aus dem DLC Dawnguard sind.
Update, 03.08.2012:
Etwas unerwartet, denn eigentlich sollte eine Ankündigung kommen, allerdings wurde in diversen social networks oder auf der offiziellen Webseite keine gefunden.

Nichtsdestotrotz; Skyrim’s Dawnguard ist nun endlich für den PC erschienen.
Dawnguard kostet 19,99 Euro und kann über Steam gekauft werden.

Alan Wake für den PC

Alan Wake ist heute für den PC erschienen!
Das Spiel kann über Steam gekauft und runtergeladen werden.

Im Jahr 2005 wurde das Spiel zum ersten mal für den PC und XBox angekündigt, es wurde damals gesagt, dass man einen QuadCore PC benötigt und eine DirectX10-fähige Grafikkarte braucht, was ja heutzutage bereits Standard ist, war „damals“ noch eher unvorstellbar.

Kurz vor dem Release des Spiels im Jahr 2010, wurde es dann exklusiv nur für xBox released.
Von einer PC-Version keine Spur.

Heute ist es aber soweit, das Spiel ist ab jetzt für den PC verfügbar!

Die Story/Handlung in diesem Spiel ist von Sam Lake, demselben Autor, der auch Max Payne 1 & 2 geschrieben hat.
In Alan Wake gibt es ebenfalls Musik von „Poets of the Fall„, die „Late Goodbye“ in Max Payne 2 gesungen haben.

Hier der Launch Trailer:

World of Padman 1.5 ist nun erschienen

Heute, am 28. Dezember 2010 wurde World of Padman 1.5 veröffentlicht.
Derzeit gibt es nur einen einzigen Server wo man WoP1.5 spielen kann, da die anderen Server noch alle die alten Versionen besitzen (unser Server eingeschlossen), dies wird sich voraussichtlich in den nächsten Tagen jedoch ändern.

Der Download der 900 MB großen Datei ist kostenlos, es gibt mehrere Downloadquellen zur Auswahl. Das Game ist derzeit nur für Windows und Linux verfügbar, die MAC Version wird jedoch ebenfalls in nächster Zeit folgen.

GMail verliert BETA-Status

Heute hat GMail seinen Beta Status verloren.

GMail wurde vor 5 Jahren veröffentlicht und hatte seitdem den „BETA“ Status.

Normalerweise ist der BETA-Status für Programme insofern von Bedeutung, dass es noch ein „Testprogramm“ ist mit „Fehler inklusive“.

GMail läuft aber bereits seit ca. 5 Jahren einwandfrei.

Wer den Text „Beta“ im Gmail Logo vermisst, kann in den Labs wieder das alte Logo umschalten 😉

Dies betrifft aber auch andere Google Dienste, wie zB Google Kalender, Google Talk und Google Docs

weitere Informationen gibt es im GMail Blog