Kopieren verboten! – Sharen erlaubt?

Dieser Beitrag wurde vor 8 Jahren, 9 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Die Filmindustrie hat vor kurzem wohl den Kampf gegen die DVD Brennsoftware “RealDVD” gewonnen, somit darf diese Software nicht mehr vertrieben werden.

Es ist sehr wohl erlaubt dass sich ein Nutzer eine Sicherheitskopie seiner DVD machen darf, allerdings ist es nicht erlaubt, Software zu entwickeln, die sowas ermöglicht. Hört sich ja sehr Geisteskrank an.

Das liegt vor allem daran, dass DVD’s etc. mit einen “Kopierschutz” (Eigentlich wird die DVD dadurch eher zerstört, man kann hier nicht von einen Kopierschutz reden – es nennt sich CSS) versehen sind, der nicht umgangen werden darf.

Um es zusammenzufassen: Es ist derzeit auf legalem Wege nicht möglich eine Sicherheitskopie deiner DVD zu machen, obwohl du es darfst.

Sehr großer Widerspruch, der für Verwirrung sorgen kann.

Wie auch immer, ein anderes Thema:

Der Oberste Gerichtshof hat entschieden, dass Provider keine Daten ihrer Kunden an die Musikindustrie rausgeben muss, nur weil sie Musik oder ähnliches runtergeladen haben, dies ist nur mit richterlichen Verfügung möglich.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.