Tipps und Tricks für Google Buzz

Dieser Beitrag wurde vor 8 Jahren, 3 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Tobi von GoogleWatchBlog hat 10 gute Tipps und Tricks geposted, die die Verwendung von Google Buzz eventuell vereinfachen oder verschönern können.

Unter anderem wie man Textformatierungen in Buzz miteinbezieht, oder wie man andere “Buzzer” (So nenne ich jetzt mal die User, die Buzz verwenden) anschreiben kann, wie man in seinen Buzz Profil seine Follower anzeigen kann und wie man Buzz als RSS-Feed auslesen kann.

Dies waren nur eine Handvoll.

Im Artikel von GoogleWatchBlog gibt es mehr Details zu den einzelnen Tipps, sollte jemand noch mehr Tipps haben, kann er diese dort gleich einsenden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.