Spielbericht: Rock of Ages

Rock of Ages ist ein Spiel von einen Indie Hersteller “ACE” und der Publisher ist “Atlus” (“Zeno Clash” wurde ebenfalls von ACE entwickelt), von beiden wird man wohl kaum etwas gehört haben, jedoch haben die hier ein sauberes Spiel mit der Unreal Engine gemacht.
Dabei wird Strategie mit einen Rennen vermischt.

Story:

Als Spieler spielt man eine historische Figur (standardmäßig ist es Sisyphos) der mit seinen Felsen den Gegner besiegen muss.
Der Gegner ist immer ein anderer, der ebenfalls einen Felsen hat.
Zeitgleich rollen beide Seiten ihre Felsen auf das gegnerische Tor zu. Ziel ist es das gegnerische Tor durch die Felsen zu zerstören.

Gameplay:

Das Spiel ist eine Mischung aus Strategie und Rennen. Während der Felsen neu gebaut wird, hat man kurz Zeit um die Verteidigung durch Schleudern, Kühe, Türme, etc. aufzubauen, welche der gegnerische Felsen passieren muss.
Nach kurzer Zeit ist dann der Felsen bereit und man kann ihn losrollen, ab dann ist es ein Rennen, in dem man den Felsen gegen das gegnerische Tor prallen lassen muss.
Je nach Stärke des Tores, kann es 3 oder 4 Runden dauern, sobald man das Tor durchbrochen hat, verbirgt sich der Gegner dahinter, den man noch erledigen muss, indem man mit den Felsen drüber rollt.

Singleplayer:

Im Singleplayer gibt es mehrere Modi zum Spielen. Da wäre zuerst die Story, wo man sich durch die Spielgeschichte schlägt. Die durchaus witzigen Cinematics (die an Monty Python erinnern) lockern das Ganze auf.Bei anderen Modis spielt man die Maps entweder auf Zeit, oder auf Punkte.

Multiplayer:

Es gibt die selben Modi’s wie im Singleplayer (außer Story), mittels Steam ist es möglich einen Freund einzuladen. Aufgrund des Spieles ist aber nur 1vs1 möglich.

Zusammenfassend ist es ein sehr unterhaltsames Spiel. Man “lernt” einwenig Geschichte, wird ständig an Monty Phyton erinnert und es ist immer ein gewisser Zeitdruck dahinter, wenn man den Felsen “runterrollt”. Das Game ist eine Mischung von Rennen und Strategie, doch in dieser Form gemischt, hat man es noch nie bei einen anderen Game erlebt. Das Spiel ist über Steam erhältlich.

Videos (das dritte Video ist ein Story-Spoiler!)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.