Hangout on Air nun auch in Österreich und Deutschland verfügbar

Dieser Beitrag wurde vor 5 Jahren, 11 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Auf Google+ gibt es bereits von Anfang an Hangouts.
Hangouts haben sich als sehr nützlich erwiesen, damit kann man über den Webbrowser (dabei ist kein Skype, oder andere fix installierte Software notwendig. Ein Plugin reicht vollkommen aus) eine Videokonferenz mit Familie, Freunden, oder Arbeitskollegen starten.

Nachdem Hangouts erfolgreich liefen, hat Google auch Hangout on Air hinzugefügt. Bis vor kurzem waren Hangouts on Air (oder auch kurz “HoA” genannt) fast weltweit verfügbar, außer in Österreich oder Deutschland. Um Hoa’s hierzulande verwenden zu können, musste man über einen Proxy, oder eine VPN-Verbindung ausweichen.
Seit heute jedoch ist das nicht mehr notwendig, da HoA’s nun offiziell verfügbar sind.

Unterschied zwischen (normalen) Hangouts und Hangouts on Air:
Bei normalen Hangouts kann man 9 zusätzliche Leute zu einer Videokonferenz einladen.

Bei HoA’s kann man ebenfalls 9 zusätzliche Leute einladen, die sich aktiv an der Videoübertragung beteiligen können. Zusätzlich wird dies Live gestreamt und die gesamte Öffentlichkeit kann mitsehen. Nach der Live Übertragung wird das Video automatisch auf YouTube geladen und steht dann weiterhin jeden zur Verfügung (außer man löscht es).

Somit lassen sich auf einfache Art und Weise zB Podcasts, oder ähnliche Shows durchführen.

Benötigt man ein Google+ Account um an (normalen) Hangouts teilzunehmen?
Ja, für die normalen Hangouts (private Videokonferenzen) ist dies notwendig und nicht anders lösbar.

Benötigt man ein Google+ Account um bei HoA’s zuzusehen?
Nein, Bei HoA’s handelt es sich um einen Live-Stream. Jeder der zusehen will kann dies machen, auch ohne G+ Konto.
Wenn man jedoch daran aktiv teilnehmen will, bzw. ein eigenes Hangout starten will, benötigt man ein Konto.

Wie kann ich einen (normalen) Hangout starten?
Dazu gehst du Google Plus (man muss registriert/eingeloggt sein!) und dort klickst du auf der rechten Seite “Hangout starten“.
Im Fenster, welches sich dann öffnet, wählst du die Kontakte/Kreise aus, mit denen du Plaudern willst. Normale Hangouts sind nicht Öffentlich. Es können nur die Leute teilnehmen, die du auch dazu eingeladen hast! (max. 9)

Wie kann ich ein Hangout On Air starten?
Das selbe wie bei einen normalen Hangout. Allerdings musst du hier zusätzlich die Option

“Hangout on Air” aktivieren, indem du ein Häkchen setzt und einen öffentlichen Titel auswählen. Weiters kannst du weitere Leute dazu einladen, aktiv

daran teilzunehmen (können mitreden!). Wenn du dies ausgewählt hast, siehst du dich selbst, bzw. deine “Studiogäste” – Noch bist du nicht “On Air” – Damit die Liveübertragung startet musst die auch auf “Übertragung starten” klicken (siehe Bild rechts).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.