Skyrim-Mod: Spiel als zufällige Klasse beginnen

Dieser Beitrag wurde vor 5 Jahren, 2 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Wer oft Skyrim spielt und vor allem auch des Öfteren das Spiel von vorne anfängt, dem wird vermutlich schon aufgefallen sein, dass die Start-Sequenz (Ulfric, Drachenblut und andere Gefangenen, die mit der Kutsche nach Helgen geführt werden), mit der Zeit durchaus lästig werden kann.
Zwar ist die Start-Sequenz schön anzusehen, aber nach dem dritten mal, wird es dann eventuell doch langweilig die gesamte Fahrt anzusehen.

Die Mod Random Alternate Start überspringt die Start- sowie Fluchtszene und geht direkt zur Charaktererstellung über.
Nachdem man sich dann seinen Charakter ausgesucht bzw. eingestellt hat, kann man auch noch eine Klasse auswählen, mit der man spielen will. Anschließend wird man zufällig irgendwo hin teleportiert und kann dann den Mainquest weiterspielen, wenn man will.

Wenn man statt einer Klasse “Random” auswählt, bekommt man
irgendeine Klasse und wird ebenfalls zufällig irgendwo hin teleportiert.

Egal, als was man startet, der Hauptquest wird weiterhin getriggert.

Download:
@ Skyrim Nexus: Random Alternate Mod

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.