Bessere Übersicht mit den neuen Posteingang in Gmail

Dieser Beitrag wurde vor 5 Jahren, 2 Monaten veröffentlicht und ist daher möglicherweise nicht mehr auf den neuesten Stand.

Seit kurzem wird der neue Posteingang von Gmail ausgerollt.

Die Mails werden automatisch erkannt und dementsprechend in Kategorien eingeteilt.
So werden zB Benachrichtigungen aus sozialen Netzwerken oder aus Foren in eine eigene Kategorie eingeordnet.
Man hat dadurch im Posteingang eine bessere Übersicht, man kann die Mails, wie gehabt, dann natürlich auch weiterhin selbst sortieren und eigene Ordner, oder Labels zuweisen.

Um festzustellen, ob man den neuen Posteingang schon hat, klickt man einfach auf das “Zahnrad” (siehe erstes Bild unten) und sieht nach, ob es den Punkt “Posteingang konfigurieren” gibt, falls ja, kann man das Feature damit aktivieren und einrichten.

Auf das Zahnrad klicken und anschließend auf
Posteingang konfigurieren“, sofern verfügbar.
Man kann hier festlegen, welche Tabs
angezeigt werden sollen.
Wenn die Einrichtung erledigt ist, hat man im Posteingang,
oben neue Tabs.
Die Mails werden zukünftig dort “abgelegt”. In Allgemein
fällt alles hinein, was sonst nirgens reinpasst.

Wenn man Gmail Version 4.5 für sein Android-Smartphone bereits hat (wird derzeit ebenfalls ausgerollt), dann sieht man diese neuen Tabs ebenfalls.

Wer nicht solange warten kann, bis die neue Gmail App ankommt, kann die APK-Datei auch hier downloaden und manuell installieren.

UPDATE: Inzwischen steht die neue Gmail-Version jedem zur Verfügung, im Play Store.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.