Loadout ist nun offiziell vorbei

Das Spiel Loadout ist ja schon länger in finanzieller Notlage.
Zwar gab es durch Fehlentscheidungen keine neuen Versionen und Features mehr, aber zumindest war es trotzdem noch weiterhin möglich das Spiel zu spielen.

Das ändert sich ab 24. Mai 2018, dann werden die Dienste ausgeschalten und nachdem es für Matchmaking, etc. eigene Server braucht, ist das Spiel ab diesen Tag nicht mehr spielbar.

Der Grund?

Als Grund werden die steigenden Kosten und auch das von der EU verordnete Datenschutzgesetz (GDPR) genannt. Es ist ja nicht so, dass sich diese eine Person (“Rob”) nicht um den Datenschutz kümmern würde, der Grund ist einfach, dass keine Ressourcen mehr vorhanden sind, um in dieses Gebiet reinzuinvestieren.

Angekündigt wurde das von Rob (Archiv)

 

25.05.2018, Spielen nicht mehr möglich

Es ist nicht mehr möglich das Spiel zu starten. Sobald man das macht, bekommt man die Fehlermeldung, dass nicht mit den Servern verbunden werden kann, man hat dann nur zur Auswahl es erneut zu versuchen, oder aufzugeben.

Finanzen: Loadout wird nicht mehr weiter entwickelt

Loadout 2014-03-01 10-14-58-649In der Vergangenheit habe ich mich bereits gefragt, was mit Loadout weiter passieren wird.

Es scheint nun offiziell zu sein, dass Loadout nicht mehr weiter entwickelt wird.
Laut dem Beitrag des CEOs (archiviert) gab es finanzielle Schwierigkeiten, weswegen man dann zusätzlich das Spiel für die PS4 entwickelt hat, in der Hoffnung Verluste wieder reinzuholen.

Wie sich jedoch herausgestellt hat, bringt auch die PS4-Variante nicht genügend Geld ein, um für die weitere Entwicklung des Spiels Entwickler bezahlen zu können.
Das Geld, welches durch die Mikrotransaktionen eingenommen wird, reicht gerade einmal dafür aus, um die Server am Leben zu erhalten.
Die Ursache hierfür dürfte wohl die Tatsache gewesen sein, dass die “falschen Leute” das Projekt geleitet haben.

Bekommt “Loadout” überhaupt noch Updates?

Eine berechtigte Frage.

Ankündigungsbild zu Loadout 5 BetaSeit dem letzten Update ist schon einige Zeit vergangen.
Im Spiel Loadout bin ich bei Level 40 und habe somit das “Ende” des Spiels erreicht, man kann nicht weiter hoch leveln.
Dies sollte geändert werden und das war auch so geplant.

Da sich nichts geändert hat, machte ich eine längere Pause von diesen Spiel.
Vor kurzem habe ich es erneut gespielt und musste feststellen: Es gab keine Neuerungen, Nichts, Niente, Nope, garnichts.
Auch im Forum (auf loadout.com und im Steam Forum) gibt es keine neuen Ankündigungen mehr. Nur noch ein paar Spieler, die die selbe Fragen stellen, wie zB “Wird das Spiel noch weiterentwickelt?

Das Spiel scheint tot zu sein

Voriges Jahr hat Edge of Reality das Spiel auf die PS4 geported.
Außerdem hat man eine Beta Version von Loadout 5 zum Download angeboten, diese Version beinhaltet nämlich den Singleplayermodus (und ein paar andere Features).
Die Beta Version von Loadout 5 ist inzwischen nicht mehr verfügbar und die originale Version auf Steam ist noch immer die alte Version.
Die 5er Version ist nur auf der PS4 verfügbar, aber nicht auf dem PC.

Viele der Entwickler, die vor einem Jahr noch bei Edge of Reality tätig waren, existieren inzwischen nicht mehr, oder wurden vom Management für etwas anderes eingeteilt.
Wie man auf dieser Seite nachlesen kann, gibt es viele ehemalige Mitarbeiter, die sich über die Firma, bzw. dessen Management beschweren. Edge of Reality hat anscheinend mehr Manager, von denen niemand weiß, was die eigentlich machen, als Entwickler, oder Designer, etc.

Das Spiel war ein interessantes und witziges Spiel, aber wenn man nicht mehr leveln kann und es auch sonst keine Neuerungen mehr gibt, dann macht es auch wenig Sinn es zu spielen, geschweige denn Geld darin zu investieren (das Spiel ist Free2Play, Microtransactions funktionieren weiterhin). Echt Schade.
Eine sehr fiese Aktion vom Management finde ich, dass es absolut keine Ankündigung gibt, was weiter passieren wird.

Loadout 5 als Beta auf Steam verfügbar

Auf Steam kann man bereits Loadout 5 als beta (Early Access) herunterladen und spielen.
Die fünfte Version fügt einen Kampagnenmodus hinzu, in dem man gegen Außerirdische spielt.

KroeteEs handelt sich hierbei nicht um einen Singleplayermodus, wie es teilweise angenommen wurde, sondern eigentlich eher um einen “Horde” Modus, wo du mit anderen Mitspielern gegen die computergesteuerten Gegner spielst.

Falls gerade keine Mitspieler verfügbar wird, wird dein Team mit Bots gefüllt bzw. ergänzt.

Auch wird häufig angenommen, dass es sich um ein eigenständiges Spiel handelt, welches mit der aktuellen Version von Loadout nichts zu tun hat. Dies ist jedoch falsch.
Sobald die Beta-Version fertig getestet wurde, werden die alte und die neue Version “fusioniert”, dabei handelt es sich anschließend um die Release Version von Loadout (nämlich Version 5, ohne den “Beta” Zusatz) mit all den alten Features und den Neuen…

Da dies heutzutage nicht mehr jeden klar ist, was eine Beta ist: Es handelt sich um eine Testversion, diese Version hat Fehler, die die Spieler melden können. – Details zu Betas/Early Access Spielen gibt es hier.

Loadout 5 kommt bald und wir dürfen einiges erwarten

Edge of Reality (EoR) hat das Update für Loadout auf Version 5 angekündigt.
Wann es genau kommt, ist nicht bekannt. Jedoch lädt EoR die Leute zur Public Beta ein, welche in ein paar Wochen folgen soll. Die Spieler sollen so die Möglichkeit haben Feedback zu geben, bevor es dann zum Release kommt.

Version 5 soll so groß sein und soviel neuen Inhalt haben, dass dieses Release eine eigene Beta Phase benötigt.
EoR hat sich nämlich schon seit längerem mit diesen Update beschäftigt.
Grundlegend geht es darum, dass es sich um eine Kampagne handelt, die du mit 3 deiner Freunde durchspielen kannst (Co-Op Kampagne), dabei spielst du gegen Aliens.
Das erklärt auch das Auftauchen der mysteriösen, blauen Figur.

An der Beta kann jeder teilnehmen, der Interesse daran hat Fehler zu finden und diese zu melden.
Weitere Informationen zu diesen Update gibt es auf loadout.com/beta.

Loadout: Neuer Charakter?

Hinweis, nachträgliche Änderungen:
Die Links wurden entfernt, da sie nicht mehr funktionieren und es auch keine archivierte Version davon gibt.

Für das F2P Spiel Loadout leaken vermehrt Bilder über einen neuen Charakter. Es sieht aus wie ein blaues FischFrosch-ähnliches Alien.

Edge of Reality bestätigt es nicht direkt, streitet es aber auch nicht ab. Es scheint so, als würden sie die Spieler veralbern wollen. Der erste Mitarbeiter von EoR reagiert mit diesen Satz:

Who, that little guy? I wouldn’t worry about that little guy.

Der zweite Beitrag von einen Mitarbeiter verrät auch nicht viel, sondern verlinkt nur auf ein Video “Super Tropper”. Ein dritter Mitarbeiter fasst die Antworten von den beiden Mitarbeitern in einem Meme zusammen. Also Ja, EoR verarscht die Spieler, denn das waren die Einzigen “Informationen” von EoR Mitarbeitern. Im Forum gibt es nur Vermutungen darüber. Ein neuer spielbarer Charakter, oder einfach nur ein “Skin” für die vorhandenen Charaktere. Manche gehen sogar so weit und behaupten, dass es sich um einen computergesteuerten Gegner (Bot) handeln könnte, für den zukünftigen “HORDE” Modus. Was auch immer es sein wird, wir werden es vermutlich bald erfahren. Hoffentlich.