Neues Album: #Hashtag von Foxes & Peppers

HashtagFox Amoore und Pepper Coyote haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam ein neues Musikalbum rauszubringen.

Der Titel des Albums lautet „#Hashtag“ und soll eine Anspielung auf manche Firmen sein, die nicht wissen, wie man mit Social Networks richtig umgeht.
Das Album enthält 14 Tracks, was in etwa eine Stunde für durchgehende Unterhaltung sorgt.

Im Moment kann man das Album nur auf CD vorbestellen. Die Downloadversion folgt noch später in diesem Jahr.

Foxes and PeppersIm Demo Reel werden etwa 10 Lieder vom Album kurz vorgestellt.

Am 1. Juli 2016 gab es ein Debut Konzert in Pittsburgh während der Furry-Convention Anthrocon.
Das Live Konzert kann man sich hier ansehen:

 

In den ersten zwei Minuten gibt es nur Audio. Video kommt dann anschließend dazu.

Furries (Videos)

Ich habe mich in den vergangenen Monaten mit einem Thema beschäftigt, welches ich mit euch teilen möchte.
Es geht um Furries.
Wenn man den Medien vertrauen würde, dann würde man Furries als einen Fetisch, oder sonst etwas sehen.

Bin ich froh, dass ich den Medien nicht vertraue und ich (inzwischen) versuche, vieles auf eigene Faust herauszufinden.
Man muss nicht einmal von seinen Platz aufstehen, wenn man mehr über Furries erfahren will.
Um festzustellen, was Furries sind und was sie so machen, geht man am besten gleich „direkt“ zu ihnen hin und fragt sie, naja, zumindest so ungefähr, aber ohne den Mittelmann  dazwischen (Medien).
Einige Furries haben zB einen eigenen YouTube-Kanal, das wäre eine Methode. Eine weitere Methode wäre auf den Webseiten von Conventions nach News Ausschau zu halten, denn die posten auch hin- und wieder Links zu Videos und Bildern, vielleicht haben die sogar offizielles Videomaterial?

„Anthropo…“ was?

Mein Ziel mit diesen Beitrag ist es eher nicht zu sehr auf Details einzugehen, sondern einfach nur mal etwas „niedliches“ zu zeigen. Die Videos muntern dich möglicherweise auf (vielleicht aber auch nicht. Ein Versuch ist es dennoch wert). Wer sich für anthropomorphe Tiere interessiert, interessiert sich höchstwahrscheinlich auch für das was die Furry Community zu bieten hat und weiß es nur noch nicht. Den Anthropomorphismus gibt es schon seit es den Menschen gibt und die meisten von uns sind damit aufgewachsen (zB sämtliche tierische Disney Charaktere, Bugs Bunny, Loony Toons, Tom & Jerry, Roger Rabbit, Robin Hood, etc.). Relativ viele Menschen mögen vermenschlichte Tierfiguren und wissen einfach nicht, dass es dafür sogar eine eigene Fangemeinde gibt, die sich damit beschäftigt. Die meisten Furries entwickeln (zumindest) einen Charakter und manche von ihnen, legen sich auch einen Fursuit zu. Der Fursuit ist kein „muss“ und die wenigsten in der Fangemeinde haben einen, jedoch ist es mit einen Fursuit einfacher, seinen Charakter zum Leben zu erwecken.
Weitere Informationen zu Furries lest ihr am Besten auf WikiFur (eine Wikipedia speziell für das Thema Furries).

Vielleicht hilft euch aber ein deutschsprachiges Video (die restlichen Videos sind auf englisch, oder Musikvideos). Lasst es euch einfach von Math Wufky und Skittles erklären 😉

Hier noch ein paar Kommentare von mir:
Ich denke, es ist wichtig darauf extra aufmerksam zu machen: Bei Minute 2:50 sagt der Moderator: „Ich finde es total toll mit einen Wolf zu reden„.
Darum geht es teilweise ja auch. Durch Fursuits werden Charaktere zum Leben erweckt und wirken „echt“.

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt bei Minute 4:40:
Der Moderator fragt nach den Grund, warum man das überhaupt macht. Skittles antwortet ihn quasi, dass sein Lächeln der Grund dafür ist.
Wenn man sich diverse Videos von öffentlichen Suitwalks/Furwalks/etc. ansieht, dann sieht man das recht häufig. Nicht nur Kinder freuen sich auf die Fursuits, auch Erwachsene haben ein breites Grinsen im Gesicht, nachdem sie umarmt wurden. – Die mehrmonatige Recherche von Texten und Videos, in den Fursuiter eine ähnliche Frage gestellt wurden (warum sie das machen), antworteten im Prinzip das selbe: Fursuiter freuen sich, wenn Menschen lachen, das ist zumindest einer der Gründe.

Kommen wir zu all den anderen Videos, die nun alle Englisch sind. Bei manchen handelt es sich um Musikvideos, bei anderen wiederum um Sketche, und bei wiederum anderen Videos handelt es sich um Highlight-Videos von vergangenen Conventions (meistens auch mit Musik untermalt).

Niedliches (Ja, wir kommen endlich zu den Videos)

Für einen Außenstehenden könnte diese Parodie vielleicht sehr passend sein. Eine Party findet in der Umgebung statt, aber was erwartet dort einen? „Gary“ findet es heraus.
ähm,… „One of us…
(Camo Rovak – „Party in Pittsburgh„)

 

Convention Highlights

Das kommende Video ist nun eines der ersten Highlight-Videos in diesen Beitrag. Aufgenommen wurden die Erlebnisse der Eurofurence 20, welche 2014 im Estrel Hotel in Berlin stattgefunden hat.
Eurofurence ist die größte Furry Convention außerhalb der USA.
(vxd2k7 – „Memories of Eurofurence 20„)

Continue reading

Transformers 3 Premiere in Moskau – UPDATE: Video von Linkin Park Live

Transformers 3 hatte vor kurzem eine Weltpremiere in Moskau, inklusive Live Konzert von Linkin Park (vollständiges Video gibt es weiter unten)
Dazu gibt es auch ein Video:

Die, die in Genuss kamen bei der Premiere dabei zu sein, konnten bereits darüber berichten.
Ich hätte mir eigentlich erwartet, dass der Film schlechte Kritiken kriegt (da ja grundsätzlich „alle Michael Bay Filme schlecht sind“), aber das komplette Gegenteil ist der Fall.

Nelson hat im ShootForTheEdit Forum ein paar Kritiken zitiert:

Scott Mantz – Access Hollywood
“The best 3D since Avatar.”

Mike Wilber – NBC 
„The best Transformers ever!“
„Transformers: Dark of the Moon is the summer movie to beat!“

National/CanadaTeddy Wilson – Host, InnerSPACE
“Blockbusters don’t get any bigger than this!“

National/CanadaDanielle McGimsie – Etalk CTV
“Transformers: Dark of the Moon defies gravity.”

Chicago/4Bill Zwecker – FOX-TV or FOX Chicago News or (FOX-TV Chicago)
“The absolutely best Transformers yet! Bigger, better, best! Terrific storytelling and non-stop action from start to finish! This is the movie event of the summer!”
“This is why we go to 3D films!”

Washington DC/7Kevin McCarthy – FOX-TV Washington DC or CBS Radio
“Finally, a 3D experience that will blow your mind. Best 3D since Avatar.”

Dallas/8Sandie Newton – CBS Dallas
“Absolutely mind blowing! ?This is what going to the movies is all about!”

Dallas/8Nancy Jay – Daybreak USA (Syndicated Radio)
“Dark of the Moon delivers. It’s bigger, better, badder. This is the one you’ve been waiting for.”

Phoenix/10Lisa Fuller-Magee – KTVK Phoenix
“See it in 3D! It’ll transform your summer.”

Houston/11Jake Hamilton – FOX-TV
“The perfect summer movie. This is what going to the movies is all about. They’ve saved the best for last. You’ll be left in awe.”
“One of the most incredible things your eyes will ever see. You won’t breathe. You won’t blink. You’ll just be blown away.”

Seattle/12Kim Holcomb – KING-TV NBC Seattle
“The best Transformers movie, by far.”
“This is why 3D exists.”

Miami/14Shireen Sandoval – FOX News, Miami
“Visually stunning.”
“Summer fun at its finest.”

Detroit/15Lee Thomas – FOX 2 Detroit
“Transformers: Dark of the Moon is the most action packed adventure of this summer…crisp transformations. Clean fun.“
“They’ve reinvigorated the franchise.”
“The must see summer film.”

San Diego/16Kelli Gillespie – XETV CW6 – San Diego
“Best Transformers film yet!”
“Action-packed. “
“Heart-pounding.”
“The most fun you’ll have at the movies this summer.”
“This is what a summer movie is meant to be! Go see Transformers: Dark of the Moon.”

Denver/17Chris Parente – FOX KDVR 31 or CW 2
“A heart stopping, eye popping masterpiece.”

Minneapolis/21Rusty Gatenby – ABC TV Minneapolis
“Biggest action movie of the summer? How about biggest action movie EVER!”
“You’ll need the BIG bucket of popcorn for this one!”
“Not just the best Transformers movie, the best summer movie in years!”

Cleveland/24Chris Van Vliet – WOIO, Cleveland
“Buckle up for the action thrill ride of the summer!”
“The biggest movie of the summer.”

Las Vegas/26Rachel Smith – FOX 5, Vegas
“By far the best of the three!”
“The hottest cast of summer”
“2 hours of pure fun”
“The most action packed film of summer”

Kansas City/29Shawn Edwards – FOX-TV
“The summer blockbuster has been transformed forever!”
„Phenomenal! The most exciting movie of the year. ‚Transformers: Dark of the Moon‘ is total awesomeness. It’s a bigger and better experience. You’ll be blown away.“
„This is the 3D experience you have been waiting for! It’s amazing. The 3D is like nothing you have ever seen before. You just won’t see the movie. You’ll actually feel like you are in the movie.“

Bei Transformers 2 waren die Kritiken ja besonders negativ, aber bei Transformers 3 dürften wohl alle begeistert sein.

UPDATE (#2)Video vom Live Konzert in Moskau von Linkin Park

Captured! by Robots – rockende Roboterband

Captured! by Robots ist eine Band, eine Band bestehend aus Drummer, Gitaristen, Sänger, Trompetenspielern, etc.
Der Unterschied zu anderen Bands ist der, dass nur ein Mensch dabei ist, und das ist der Sänger, alle anderen sind Roboter.

Die Geschichte lautet so:
Der Sänger hatte es satt, dass sich Band früher immer auflösten, oder es andere Probleme gab, da andere Bandmitglieder immer aufgrund ihrer Drogensucht das Klima in der Band störten, daher entschloss er sich eine Band aus Robotern zu bauen, die ihn gehorchen und die Musik spielen.

Soweit lief es ja gut, aber dann gab es einen kleinen Unfall, Kaffee wurde ausgeschüttet, dadurch wurde die Elektronik gestört und seitdem sind die Roboter selbsständig und sehr „böse“, sie folterten und versklavten den Sänger, rissen seine Augen und Gedärme heraus und implantierten ihn einen Chip, mit den ihn die Robots schocken können, wenn er sich daneben benimmt. JBot ist der Name des Sängers.

Tja, das ist zumindest mal die Story, bzw. die Geschichte.

Nur Live-Show?

Captured! by Robots ist eine reine Live-Show, es wird nicht nur Musik gespielt, sondern auch performed, die Roboter reden meist darüber die Menschen zu killen, da sie wertlos sind. Man muss natürlich bedenken, dass die Show eine Comedy Show ist, mit rockiger Musik, das heißt, wenn man sich zu dieser Show begibt, wird man auf jedenfall unterhalten.

Leider sind die Videos auf YouTube meist Low-Quality, bei den meisten Videos ist der Ton meist übersteuert, oder die Videos sind zu dunkel, worauf man dann die Robots erst recht nicht sehen kann.
DVDs/CDs gibt es zwar, aber man kann diese nur bei einer Live-Show kaufen und nicht über’s Internet bestellen.
Captured! by Robots hat anscheinend keinen Vertrag mit einen Label, zumindest ist mir das Label „Robotic Resistance Records“ nicht bekannt.

Da die Band nur in den USA tourt und es keine DVD/CD hier zu kaufen gibt (wo man das Konzert vollständig sehen könnte), kann man sich nur mit den Low-Quality Video zufrieden geben.

Eines dieser Videos -mit einer besseren Qualität- ist dieses Video hier, Video ist in HD, der Ton ist auch ok, leider ist das (gecoverte) Lied nicht vollständig drauf, sondern nur das Ende:

„Another Way to Die“ Musikvideo von Disturbed

Disturbed wird im August das neue Album „Asylum“ herausbringen.
Einen Vorgeschmack kann man bereits jetzt haben, denn es wurde ein Musikvideo des Liedes „Another Way to Die“ veröffentlicht, welches auf dem Album sein wird.

In diesen Lied geht es um „einen anderen Weg zu Sterben“, nämlich durch Umweltkatastrophen, die durch den Menschen verursacht wurden.